Infrarot Fieberthermometer
Survival Tipps

Infrarot Fieberthermometer

Kopfschmerzen, Unwohlsein, Schwitzen – dies sind drei Symptome, die auf Fieber hindeuten können. Auch bei einer Infektion mit Corona sind diese Symptome möglich. Ob es sich tatsächlich um Fieber oder vielleicht doch nur um erhöhte Temperatur handelt, verrät das Fieberthermometer. Es gibt altmodische Modelle, die noch mit einer Quecksilbersäule arbeiten und es gibt moderne, zuverlässige Modelle wie das Infrarot Fieberthermometer, das besonders in Krisenzeit wie der Corona-Epidemie gefragt ist. Diese besonderen Fieberthermometer messen und liefern exakte Ergebnisse, ohne die Haut zu berühren.

Top3 Bestseller

Heute 15% sparen!Bestseller Nr. 1
Fieberthermometer Kontaktlos, Infrarot Fieberthermometer stirn und Objektmodus, Thermometer Fieber mit LCD-Bildschirm, Speicherabruf, Fieberalarm *
  • Einfacher, schneller und präziser: Dieses fieberthermometer ist mit einem hervorragenden mikrochip und einem hochempfindlichen sensor ausgestattet. Nachdem die stirn korrekt gescannt wurde, kann der benutzer innerhalb von 1 sekunde schnell messergebnisse ablesen. Die messgenauigkeit beträgt ±0,2℃/±0,4℉
  • Für kinder und erwachsene: Das kontaktlose infrarot thermometer ist für die messung der menschlichen körpertemperatur vorgesehen. Unsere thermometer eignen sich hervorragend für erwachsene, kinder und säuglinge. Das kontaktlose stirnthermometer ist für menschen jeden alters geeignet
  • Kontaktlose messung: Das digitale thermometer wird im abstand von 1-3 cm auf die stirn gerichtet, kein hautkontakt erforderlich. Das kontaktlose infrarot thermometer ist sogar bequemer als ein herkömmliches quecksilberthermometer
  • Multi-Modus-Thermometer : Das Infrarot Thermometer unterstützt nicht nur die Messung an der Stirn, sondern kann auch Raum- und Objekttemperaturen messen. Ein Wechsel zwischen ℃ und ℉ ist mühelos möglich. Darüber hinaus verfügt das Thermometer über eine Fieberalarmfunktion, die in orangefarbenem und rotem Licht angezeigt wird.
  • Geschenkpaket: Sie erhalten ein fortschrittliches fieberthermometer * 1, aufbewahrungstasche * 1, AAA-batterien * 2, bedienungsanleitung * 1
Bestseller Nr. 2
Fieberthermometer Kontaktlos, Digitales Infrarot thermometer, Stirnthermometer für Babys und Erwachsene mit Alarm bei hoher Temperatur und sofortiger genauer Messwerte *
  • Genaue Messung: Drücken Sie die Messtaste und das Ergebnis wird innerhalb 1 Sekunde angezeigt. Wir können unsere Temperatur mit diesem Fieberthermometer innen und außen schnell messen. Moderne Infrarot Fieberthermometer mit hoher Empfindlichkeit stellen hohe Genauigkeit sicher
  • 2 Modi einfach umschalten: Das Stirnthermometer ist für alle Altersgruppen, Erwachsene, Baby und Senioren konzipiert. Es ist nicht nur ein Stirnthermometer, sondern auch ein kontaktloses fieberthermometer. Drücken und halten Sie die Set-Taste für 3 Sekunden, drücken Sie dann die Memo-Taste oder die Modus-Taste, um zwischen ℃ und ℉ zu wechseln
  • Keine Berührung der Stirn, Entfernung 1 bis 5 cm: Der Abstand zwischen dem Thermometer und der Stirn muss 1 bis 5 cm betragen. Kontaktloses Fieberthermometer. Es ist viel praktischer als Standard-Quecksilberthermometer und fieberthermometer kontaktlos
  • Große LCD-Anzeige: Das digitales fieberthermometer mit großem LCD-Bildschirm zeigt eindeutige Messwerte an. Sofortiges Ablesen vom Thermometer mit stumm / nicht-stumm Modus, es ist ein gutes Baby Thermometer für Messungen in der Nacht. Sie müssen keine Angst haben, Ihr Baby aufzuwecken
  • Großer LCD-Bildschirm mit 3 verschiedenen Hintergrundbeleuchtungen: Unser kontaktloses fieberthermometer hat einen großen LCD-Bildschirm mit 3 verschiedenen Hintergrundbeleuchtungen für die normale Körpertemperatur. Und es speichert 50 Messungen, um Veränderungen der Körpertemperatur zu vergleichen
Bestseller Nr. 3
Fieberthermometer, Boriwat Stirnthermometer, Infrarot Thermometer für Babys, Kinder, Erwachsene, digitales Dual Mode Thermometer mit Fieberalarm, Speicherfunktion *
  • Hygiene und Sicherheit: Das kontaktlose Fieberthermometer ist zweifellos sicherer und bequemer als das herkömmliche Quecksilberthermometer. In einem besonderen Zeitraum kann die Temperatur gemessen werden, ohne den menschlichen Körper zu berühren, so dass keine Bakterien übertragen werden, was zu mehr Hygiene und Sicherheit führt. Natürlich besteht keine versteckte Gefahr von Glasbruch oder Quecksilberaufnahme.
  • Multifunktionaler Stirnthermometer: Das neue Design des Stirnthermometers ist mit zwei Messmodi ausgestattet. Mit Ausnahme der Stirn (geeignet für Kinder, Erwachsene) kann auch die Temperatur des Objekts und der Umgebung gemessen werden. Zum Beispiel die Raumtemperatur, Babymilch und Wasser usw. Geeignet für zu Hause.
  • Schnell und genau: Das Infrarot Fieberthermometer ist mit dem hochempfindlichen Infrarot Sensor Mikroprozessor und dem LCD Display ausgestattet. Der Temperaturwert kann schnell und genau in 1 Sekunde abgelesen werden, und der Genauigkeitsbereich beträgt ± 1ºF / 0,5ºC. Das neueste digitale Thermometer kann 35 gemessener Temperaturdaten speichern, mit denen Sie Änderungen Ihrer Körpertemperatur verfolgen können.
  • Fieberalarm: Das Baby Fieberthermometer verfügt über eine Hochtemperaturalarmfunktion. Wenn eine normale Körpertemperatur (32 ° C ~ 37,3 ° C) festgestellt wird, ist der LCD Bildschirm grün. Wenn niedriges Fieber festgestellt wird (37,4 ° C ~ 37,9 ° C), leuchtet das orange Licht 3 Sekunden lang mit 3 kurzen Signaltönen und der Wert flackert. Wenn hohes Fieber (38 ° C ~ 42,9 ° C) festgestellt wird, leucht das rote Licht mit 5 kurzen Alarmtöne, blinkt der Wert.
  • Sehr wichtig: Gesundheit ist das Wichtigste. Jeder muss seine körperliche Verfassung kennen. Und Ihr Zuhause muss ein solches digitales Thermometer vorbereiten, das die Körpertemperatur schnell erfassen und Ihnen bei der Entscheidung helfen kann, ob Sie sich medizinisch behandeln lassen möchten. Dies ist natürlich für Ihre Familie verantwortlich. Das EastPoint Digital Thermometer hat die CE Zertifizierung bestanden. Es ist von hoher Qualität und sicher.

Sind Kontaktthermometer noch zeitgemäß?

Zu den Klassikern unter den Fieberthermometern gehört das sogenannte Kontaktthermometer, was viele Familien noch in der Hausapotheke haben. Diese Thermometer arbeiten mit Quecksilber, das sich bei Hitze ausdehnt. Damit steigt die Säule im Glaskörper des Thermometers nach oben und zeigt an, ob es sich tatsächlich um Fieber handelt. Allerdings arbeiten diese etwas altmodischen Fiebermesser ungenau. Wird beispielsweise vor dem Messen im Mund ein heißer Tee getrunken, dann wird das Ergebnis verfälscht. Gemessen wird oral, also im Mund, unter der Achselhöhle oder rektal im After. Das beste Ergebnis wird bei einer rektalen Messung erzielt, die aber den meisten Menschen sehr unangenehm ist. Einfacher ist da die Messung mit dem Infrarot Fieberthermometer.

Zuverlässig und schnell – das Infrarot Fieberthermometer

Während Glas- und Kontaktthermometer eine relativ lange Messzeit benötigen, ist das Fieberthermometer mit Infrarot sehr schnell. In Krisenzeiten, wie jetzt aktuell mit der Ausbreitung der Corona-Epidemie, kommt es zudem auf Schnelligkeit an. In genau diesem Punkt ist das Infrarot Fieberthermometer unschlagbar. Gemessen wird kontaktlos an der Stirn, und zwar die Wärme, die der Körper ausstrahlt. Diese Wärme wird von einer Linse aufgenommen und nach der Umrechnung in den Temperaturwert als die Temperatur wiedergegeben, die der Körper tatsächlich aufweist. In Krankenhäusern werden Fieberthermometer mit einem Infrarotsensor schon lange verwendet, da sie eine sehr hohe Geschwindigkeit bei der Messung haben und zuverlässig arbeiten. Auf vielen Flughäfen, vor allem im asiatischen Raum wird mit diesen modernen Thermometern nicht erst seit Corona bei ankommenden Passagieren die Temperatur gemessen.

Ab wann spricht der Arzt von Fieber?

Wann hat der Mensch überhaupt Fieber und wie hoch ist eigentlich die normale Körpertemperatur? Bis heute wird immer noch irrtümlich angenommen, dass Fieber bei einer Körpertemperatur von 37° Grad beginnt. Diese Aussage stimmt so nicht, denn es gibt eine Reihe von Menschen, bei denen 37° Grad die normale Körpertemperatur ist. In der Regel sind es aber nur 36° Grad. Der Arzt spricht von Fieber, wenn die Temperatur bei 38,1° Grad liegt. Mäßiges Fieber beginnt bei 38,6° Grad und endet bei 39° Grad. Bei 39,1° Grad spricht man von hohem und ab 40° Grad von sehr hohem Fieber, ab 42,5° Grad wird es lebensgefährlich.

Fazit

Ein Symptom bei Covid-19 ist Fieber. Falls die Zahlen weiter alarmierend nach oben gehen, dann ist es zumindest in den sogenannten Hotspots durchaus möglich, dass beispielsweise im Eingangsbereich von öffentlichen Gebäuden oder Geschäften kontaktlos mit einem Infrarot Thermometer Fieber gemessen wird. Schon heute gibt es Veranstaltungen, bei denen im Vorfeld schnell und einfach per Infrarotsensor, Fieber gemessen wird. Besucher, die eine Erkältung haben, dürfen in diesem Fall die Veranstaltungsräume nicht betreten.

Beitragsbild: @ depositphotos.com / DragosCondreaW

Redaktion
Letzte Artikel von Redaktion (Alle anzeigen)

Wie hat Ihnen dieser Beitrag gefallen?

0 / 5 5

Als Amazon-Partner verdienen wir an qualifizierten Käufen / Letzte Aktualisierung am 4.03.2021 / Affiliate Links * / Platzierung nach Amazonverkaufsrang / Amazon und das Amazon-Logo sind Warenzeichen von Amazon.com, Inc. oder eines seiner verbundenen Unternehmen