Atemschutzmaske FFP
Krisenvorsorge

Atemschutzmaske FFP

Die Zahl der Erkrankten steigt ebenso rasant an wie die Zahl der sogenannten Hotspots – die Corona-Epidemie hat Deutschland fest im Griff. Von einer zweiten, wahrscheinlich noch stärkeren Welle ist mittlerweile die Rede, und die Politik appelliert an die Bürger, sich so gut es geht, zu schützen. Ein Schutz vor dem Virus in diesen unsicheren Zeiten bietet die Atemschutzmaske FFP. Sie gehört zu den wichtigsten Schutzmaßnahmen seit dem Ausbruch von Covid-19 in diesem Frühjahr und spielt jetzt eine noch größere Rolle.

Top 3 Bestseller

Heute 5% sparen!Bestseller Nr. 1
HARD 20 Stück FFP2 Atemschutzmaske, Made in Germany EN 149:2001+A:2009 zertifizierte Maske filtert 99,5%, Antibakterielle Kupfer Nano Technologie, NICHT EINZELN VERPACKT Umkarton eingeschweißt - Weiß *
  • Ein Meisterstück: Die HARD FFP2 Maske steht für höchste Qualität und den besten Schutz durch Einsatz modernster Technologien und Fertigungsprozesse. Diese Maske wurde zusätzlich durch ein renommiertes Deutsches Labor auf Sicherheit geprüft
  • Patentiertes Design: Die Form wurde speziell für lange Tragezeiten und höchste Ansprüche, wie z.B im Klinikeinsatz, entwickelt. Sie ist so leicht zu Atmen wie eine FFP1 Maske, trotz der Filterleistung ähnlich einer FFP3 mit über 99,5%
  • Dekontaminiert sich selbst: Die Außenschicht der Maske verfügt über eine Nano Kupfer Ionen Technologie welche antibakteriell wirkt. Wirkung geprüft und bestätigt durch ein renommiertes Labor
  • Höchste Hautverträglichkeit: die Bestnote von Dermatest "Sehr gut" zeichnen unsere Maske zu den Besten aus. Kann Spuren von unschädlichem Silber enthalten
  • Sie erhalten 20 Stück FFP2 Atemschutzmasken NICHT EINZELN verpackt im Karton mit Anleitung. Karton ist von außen eingeschweißt um vor Kontamination zu schützen. Geprüft und CE zugelassen
Heute 5% sparen!Bestseller Nr. 2
Beurer MM 50 Atemschutzmaske FFP 2, 5-lagige Maske zum Filtern der eingeatmeten und ausgeatmeten Luft, zusätzlicher Schutz vor Tröpfchen und Mikroorganismen, Nasenbügel aus Metall, 40 Stück *
  • Besonderer Schutz: Die 5-lagige FFP2 Atemschutzmaske filtert Partikel aus der Luft und bietet Ihnen und Ihrem Umfeld zusätzlichen Schutz gegen Tröpfchen und diverse Mikroorganismen, sowie Eigen- als auch einen Fremdschutz
  • Hoher Tragekomfort: Der hautfreundliche und weiche Vliesstoff sowie die elastischen Gummibänder zur Fixierung hinter den Ohren sorgen für ein besonders angenehmes Tragegefühl
  • Gute Passform: Dank dem integrierten Nasenbügel aus Metall lässt sich die Atemschutzmaske ganz leicht an unterschiedliche Gesichtsformen adaptieren
  • Produktklassifizierung: Der Mund- und Nasenschutz ist gemäß EN 149:2001 +A1: 2009 (FFP 2) klassifiziert und
  • Weitere Details: Einwegmasken – nur zur einmaligen Anwendung geeignet, nicht steril, 3 Jahre haltbar und einzeln verpackt
Heute 34% sparen!Bestseller Nr. 3
Sentias FFP2 Atemschutzmaske - 50 Stück - Schutzmaske Made in Germany - FFP Maske *
  • FFP2 ATEMSCHUTZMASKE "Made in Germany" | Die Sentias FFP2 Schutzmaske wird in Wuppertal hergestellt. Qualität steht an erster Stelle, sodass unsere FFP2 Maske beste Werte in Schutz-Wirkung und Durchatmung erreicht (Filter >97% | Inh.Wid.<170 Pa)
  • SCHADSTOFFFREI | Zertifiziert und Geprüft von der DEKRA sowie von OEKO TEX auf Schadstofffreiheit, besiegelt die Qualität der Sentias Maske. Zusätzlich vom Institut dermatest dermatologisch auf Hautverträglichkeit getestet und als „sehr gut“ befunden
  • VORTEILE | Höchster Schutz beim leichten Durchatmen und hoher Tragekomfort ohne unangenehmen Geruch der Maske. Hoher Schutz vor Tröpfchen, Viren und Bakterien. Filtervlies aus deutscher Herstellung. Übertrifft die Anforderungen der DIN EN 149-2001
  • LIEFERUMFANG | 50 Stück der Sentias FFP2 NR Faltmaske im hochwertigen Karton "Made in Germany - Wuppertal" inklusive Produktdatenblatt und Bedienungsanleitung nach Norm. Höchster Schutz, guter Tragekomfort und ohne unangenehmen Geruch

Warum ist eine Atemschutzmaske so sinnvoll?

Immer noch fragen sich viele Bürger, ob das Tragen einer Schutzmaske überhaupt sinnvoll ist oder ob man darauf nicht verzichten kann. Noch im Frühjahr hat die Weltgesundheitsorganisation WHO keine Empfehlung für das Tragen von Atemschutzmasken herausgeben, heute sieht es jedoch ganz anders aus. Vor allem ältere Menschen und diejenigen, die eine Vorerkrankung haben, wie beispielsweise eine Lungenkrankheit, sollten unbedingt eine Atemschutzmaske tragen, um sich auf diese Weise optimal zu schützen. Da es zu Covid-19 nach wie vor viele offene Fragen gibt, weiß bislang auch niemand, wie die Krankheit genau übertragen wird. Da nicht jeder, der infiziert ist, auch Symptome zeigt, ist die Gefahr, sich anzustecken, in diesem Fall besonders groß. Daher ist es wichtig, eine Atemschutzmaske FFP zu tragen, um die Mitbürger zu schützen.

Was macht die Atemschutzmaske FFP so besonders?

Die Masken, die sehr oft getragen werden, sind die grünen oder weißen OP-Masken für den einmaligen Gebrauch. Sie dienen vor allem dem Schutz der direkten Umgebung, da der Träger dieser Maske keine Keime mehr durch Husten oder Niesen verteilen kann. Etwas Anderes sind Atemschutzmasken, die in unterschiedliche Gruppen unterteilt sind. Diese Masken schützen außerdem vor Mikroorganismen und Viren, wenn sie einen sogenannten Partikelfilter haben, wie es bei der Atemschutzmaske FFP der Fall ist. Diese besonderen Atemschutzmasken sind allerdings nur sinnvoll, wenn sie konsequent und vor allem richtig getragen werden.

Was ist beim Tragen der Maske zu beachten?

Wer sich in der Öffentlichkeit effektiv vor Covid-19 schützen möchte, muss die FFP Atemschutzmaske richtig tragen. So sollten vor dem Aufsetzen der Maske die Hände gründlich mit Wasser und Seife gereinigt werden, die Maske selbst wird anschließend nach einer genauen Anleitung angelegt. Sie muss auf jeden Fall die Nase und den Mund immer vollständig bedecken und es darf keine Lücke zwischen dem Gesicht und der Maske entstehen. Bartträger können diese Vorgaben in der Regel nicht erfüllen, für sie ist diese besondere Atemschutzmaske also kein Thema. Beim Abnehmen der FFP Atemschutzmaske ist es wichtig, darauf zu achten, dass sie schräg nach unten und leicht nach vorne gebeugt, vom Gesicht genommen wird. Anschließend sollte sie sofort in einem geschlossenen Behälter ihren Platz finden.

Fazit zur Atemschutzmaske FFP

Alle FFP-Masken, die in Europa angeboten werden, sind nach EN 149 geprüft und zugelassen. Wer sicher sein will, dass es sich um ein zertifiziertes Produkt handelt und nicht um eine importierte Billigware aus Asien, sollte nach dem Hinweis auf die Norm schauen und auf die Schutzstufe FFP 1, FFP 2 oder FFP 3 achten. Zusätzlich enthalten die zertifizierten Masken ein CE-Zeichen, hinter dem sich immer eine vierstellige Zahl befindet. Nur diese Masken erfüllen ihren Zweck und schützen den Träger effektiv vor Infektionen oder schädlichen Stoffen.

Beitragsbild: @ depositphotos.com / kegfire

Redaktion
Letzte Artikel von Redaktion (Alle anzeigen)

Wie hat Ihnen dieser Beitrag gefallen?

0 / 5 4

Als Amazon-Partner verdienen wir an qualifizierten Käufen / Letzte Aktualisierung am 4.03.2021 / Affiliate Links * / Platzierung nach Amazonverkaufsrang / Amazon und das Amazon-Logo sind Warenzeichen von Amazon.com, Inc. oder eines seiner verbundenen Unternehmen