Survival Tipps

Wann wird die Welt untergehen ?

„Die Welt wird innerhalb der nächsten 7 Jahre untergehen“

Zumindest tut Sie das, wenn man verschiedenen christlichen Gruppierungen glauben will, die überzeugt sind, dass es zwischen heute und 2021 zu einer biblischen Apokalypse kommen wird.

Genug biblische Chancen dafür gibt es ja 🙂

[wpsm_list type=“star“]


TSK Medical Ltd Zwei Person - Überlebensrucksack - 60L - Notgepäck Fluchtrucksack (Black) *
  • Ein "Bug Out Bag" ist ein vorbereiteter Survival-Kit, der entwickelt wurde, um Sie auf dem Weg zu Ihrem Ziel zu unterstützen, sobald Sie sich entschieden haben, im Falle einer Evakuierung im Notfall "Bug Out" zu wählen. In der Regel ist der Bug Out Bag (BOB) ein eigenständiges Kit, mit dem Sie mindestens 72 Stunden durchhalten können. Dieses Kit wird auch als 72-Stunden-Tasche bezeichnet, eine Ausweg-Tasche (GOOD Bag), eine EVAC-Tasche.
  • Mark Biltz und John Hagee sagen voraus , dass die 4 Mondfinsternisse zwischen 2014 and 2015 (im biblischen auch als „Blutmond“ bezeichnet) das Ende unserer bekannten Welt bedeuten werden. Sie beziehen sich dabei auf folgenden Bibeltext: „Die Sonne wird in Finsternis und der Mond in Blut verwandelt werden, ehe denn der große und schreckliche Tag des HERRN kommt“
  • Jaene Dixon sagt voraus, dass das Armageddon in 2020 stattfinden wird und Jesus zurückkommen wird um den Antichrist zu vertreiben
  • Kenton Beshore sagte voraus, dass Jesus 1988 auf die Erde zurückgekommen ist und das folgende Armageddon spätestens zwischen 2018 und 2028 beginnen wird
  • Die Mitglieder der „Messiah Foundation Interantional“ rechnen fest damit, dass im 2026 ein großer Komet mit der Erde kollidieren wird

 

WAS???? IHR SEID KEIN FANATISCHER CHRIST MIT UNTERGANGSPHANTASIEN.. ????? 😀

Na gut, dann hab ich hier eine Liste für Euch mit realistischeren Möglichkeiten die uns evtl. eine Antwort auf die Frage „Wann wird die Welt untergehen“ geben:

[wpsm_list type=“star“]

  •  Weltweite Kriege wegen Erdölnkappheit
  • weltweiter Anstieg an Umweltkatastrophen wie Erdbeben, Tsunamis, etc. und dem damit verbundenen Zusammenbruch der Zivilisation
  • Klimaveränderungen und Umweltverschmutzungen durch z.B. radioaktiven Abfall
  • Selbstzerstörung durch unkontrollierbare technische Forschung z.B. im bereich der Nano- oder Gentechnik
  • weltweite große Pandemien wie z,B durch das Ebola-Virus
  • Vulkanausbruch eines Supervulkans (z.B. der Yellowstone Vulkan, bei einem Ausbruch wäre die Erdatmosphäre derart verschmutzt, dass ein Leben auf der Erde nicht mehr möglich wäre)
  • Einschlag eines Asteroiden oder Kometen
  • Ein Polsprung des Erdmagnetfeldes (Falls das passiert kann bisher nur über die tatsächlichen Auswirkungen spekuliert werden, Meereströmungen, extreme Klimaveränderungen etc)
  • Eine Supernova, also das Sterben eines Sternes. Wenn ein Stern stirbt, explodiert dieser mit einer milliardenfach stärkeren Leuchtkraft. Er wird wärend seines Todes so hell wie eine ganze Galaxie. Dabei wird außerdem eine rießige Menge an Strahlung frei.
  • Gammablitz, also ein Energieausbruch im Universum. Gammablitze sind 2 Millionen mal heller und energiereicher als eine Supernova. Allerdings ist der Blitz sehr zielgerichtet und müsste genau die Erde treffen.
  • Big Crunch. Das Gegenstück zum Urknall. Bei dem man davon ausgeht, dass die gesamte Materie im Universum wieder zu einem einzigen Punkt zusammengezogen wird.
  • Big Chill. Hier wird davon ausgegangen, dass sich das Universum immer weiter ausdehnen wird. Letztenendes würden sich die Sonnen so weit ausdehnen dass alles (sogar schwarze Löcher) verdampfen würde. In dieser Theorie würde irgendwann keine Masse, keine Ereignisse und dadurch auch keine Zeit mehr existieren

Zugegeben, die letzten Ereignisse, die das gesamte Universum betreffen, werden wir wohl nicht mehr erleben. Allerdings halte ich Szenarien wie weltweite Kriege, Umweltkatastrophen, Erdölverknappung, Epidemien, usw. nicht gerade für besonders weit hergeholt.

Gerade auch, wenn man sich die Ereignisse der letzten Jahre anschaut:

Vogelgrippe, BSE, Ebola, verschiedene Konflikte zwischen Russland und den USA, usw. usw.

Diese Liste könnte man unendlich fortsetzen und sollte ausreichen um den Leuten, die euch fürs „vorbereitet sein“ euer „Fluchtgepäck“ und eure „Survival-Trainings“ kritisieren, den Wind aus den Segeln zu nehmen.

Sich auf Katastrophen vorzubereiten ist NICHT verrückt!

Und auch wenn ich kein besonders guter Christ bin.. mit den 7 Jahren schätzen die Bibelfanatiker die Situation glaub gar nicht soooooo verkehrt ein.

In diesem Sinne… better be prepared

Bild: © fotolia.com / xposeddesign

Fluchtrucksack gefüllt - Für den Notfall vorsorgen

Bestseller Nr. 1
Fluchtrucksack 72h single Bug Out Pack Survival Notstand Kirsenvorsorge Bear Notfall Überleben Prepper Versorgung Bagpack Katastrophe Notgepäck Army #18934 *
  • Notfallrucksack 72h Flucht prepping Prepper Weltuntergang Outdoor Survival Kirsenvorbereitung Vorrat Ernstfall Versorgung Bundeswehr Fluchtrucksack hamstern Rucksack Verpflegung Essen Trinken Werkzeug #17647F
Redaktion

Redaktion

Hier schreibt die Redaktion von armageddonstuff.com
Redaktion

Letzte Artikel von Redaktion (Alle anzeigen)

Als Amazon-Partner verdienen wir an qualifizierten Käufen / Letzte Aktualisierung am 21.10.2018 / Affiliate Links * / Platzierung nach Amazonverkaufsrang / Amazon und das Amazon-Logo sind Warenzeichen von Amazon.com, Inc. oder eines seiner verbundenen Unternehmen

1 vote, average: 5,00 out of 51 vote, average: 5,00 out of 51 vote, average: 5,00 out of 51 vote, average: 5,00 out of 51 vote, average: 5,00 out of 5